Welche Milchpumpe passt zu mir

Welche Milchpumpe passt zu mir?

Lesedauer: 5 Min.

Pumpen? Oder lieber pumpen lassen? Ob eine Hand- oder elektrische Milchpumpe für dich die richtige ist und welche Pumpe am besten zu deinen Bedürfnissen passt, findest du in fünf Fragen und in unserem Test heraus.

1

Ich möchte Milch abpumpen, weil...

Ich bin gerade schwanger.
Mein Kind ist bereits geboren.

Für jedes Bedürfnis die richtige Milchpumpe: So klappt der Vergleich!

Milchpumpen sind eine praktische Hilfe in der Stillzeit. Aber welche Milchpumpe bietet welche Vorteile und passt exakt zu deinen Bedürfnissen? Stell dir folgende fünf Fragen, bevor du dich zwischen manueller und elektrischer Milchpumpe entscheidest:

Mach den Test, welche Milchpumpe am besten passt!

Du bist dir immer noch unschlüssig, welche Milchpumpe die richtige für dich ist? Finde mit unserem Medela Test schnell und einfach heraus, welche Milchpumpe zu dir und deinem Leben passt!

1) Warum willst du abpumpen?

Aus welchem Grund denkst du über eine Milchpumpe nach? Möchtest du nur ab und zu wichtige Termine abdecken, zu denen du dein Baby nicht mitnehmen kannst, wie z.B. einen Arztbesuch? Oder willst du regelmäßiger für dein Baby abpumpen, etwa für die Zeit im Rückbildungskurs? Oder suchst du gar ein Modell für tägliches Abpumpen und/oder um deine Milchproduktion anzukurbeln? Welche Milchpumpe passt zu welchem Bedürfnis? Zwischen diesen Milchpumpen und ihren Vorteilen hast du die Wahl:

Milchvorrat anlegen: Doppelmilchpumpen

  • zeitsparendes, beidseitiges Milchabpumpen
  • geeignet für den häufigen bzw. täglichen Einsatz
  • Milchproduktion wird angeregt

Passende Produkte:

elektrische Milchpumpe Swing Maxi Flex

Swing Maxi Flex

  • Beidseitiges Abpumpen, aber auch einseitiges Abpumpen möglich
  • Mit neuer PersonalFit Flex™ Brusthaube
  • Mit Batterien für unterwegs
  • Mit 2-Phase Expression® Technologie – ahmt den Saugrhythmus eines Babys nach. Für ein noch natürlicheres Gefühl beim Abpumpen
Milchpumpe Freestyle Flex

Die smarte Milchpumpe: Freestyle Flex

  • Kompakte, leichte und tragbare Milchpumpe, ideal für unterwegs
  • Eingebauter wiederaufladbarer Akku, damit du überall abpumpen kannst – ohne erst nach einer Steckdose suchen zu müssen
  • USB-Anschluss für das Aufladen unterwegs*
  • Verbindung zur kostenlosen MyMedela-App – einfach herunterladen und anmelden, um deine Fortschritte beim Abpumpen zu verfolgen
  • Medela PersonalFit Flex™ Brusthauben für mehr Komfort und verbesserten Milchfluss

Doppelmilchpumpen sind ideal, um deine Milchbildung durch beidseitiges Abpumpen zu steigern und besonders schnell und bequem abzupumpen. Du kannst dabei erwiesenermaßen bis zu 18 % mehr Milch gewinnen – und die hat sogar einen höheren Energiegehalt. Mit den neuen Flex Brusthauben, die sich deiner Brust noch besser anpassen lassen, gewinnst du noch mehr Milch, Komfort und Flexibilität, dank Batterieoption bei der Swing Maxi Flex bzw. dem USB-ladefähigen Akku der Freestyle Flex bist du auch unterwegs bestens aufgestellt.

Stillprobleme lösen: medizinische Milchpumpen

  • hilft bei wunden Brustwarzen und bei Brustwarzenentzündung/Mastitis
  • löst Milchstau
  • regt die Milchproduktion an – besonders hilfreich zu Beginn der Stillzeit
  • mietbar auf Rezept in der Apotheke oder bei Medela

Passende Produkte

Mietmilchpumpe Symphony

Klinikmilchpumpe Symphony

  • für den Krankenhausbedarf entwickelte Mehrbenutzer-Milchpumpe Symphony
  • ein- und beidseitiges Abpumpen möglich mit dem neuen PersonalFit Plus Pumpset
  • Mit 2-Phase Expression® Technologie – ahmt den Saugrhythmus eines Babys nach. Für ein noch natürlicheres Gefühl beim Abpumpen
  • 2 Programme für die bestmögliche Unterstützung:
    INITIAL-Programm für die ersten Tage nach der Geburt
    ERHALT-Programm ab dem 6. Tag nach der Geburt zum Erhalt deiner Milchproduktion
  • In der Apotheke oder direkt bei Medela ausleihen

Bei größeren Stillproblemen wie Mastitis oder einem Milchstau, bei denen du die Unterstützung einer Milchpumpe brauchst, solltest du unbedingt deinen Arzt oder deine Hebamme ansprechen: Die Klinik- und Mietmilchpumpe Symphony kann dich in solchen Situationen besonders gut unterstützen. Du bekommst sie bei medizinischen Indikationen auch auf Rezept und kannst sie ganz einfach in der Apotheke ausleihen.

Ab und zu Termine überbrücken: einseitige elektrische Milchpumpen

  • flexibles Abpumpen vor unregelmäßigen Terminen
  • handlich & klein

Passende Produkte:

elektrische Milchpumpe Swing Flex

Swing Flex – zum einseitigen Abpumpen

  • Einseitiges Abpumpen
  • Die neue PersonalFit Flex™ Brusthaube – für ein völlig neues Pumperlebnis, so individuell wie du
  • Die Medela 2-Phase-Expression®-Technologie ahmt das Saugen eines Babys nach
  • Kompakt, mobil und einfach zu handhaben – dank Batterieoption super für unterwegs

Einseitige elektrische Milchpumpen sind schneller und komfortabler als Handmilchpumpen. Doppelmilchpumpen sparen im Vergleich noch mehr Zeit durch den Vorteil des gleichzeitigen, beidseitigen Abpumpens. Möchtest du nur gelegentlich Milch abpumpen, zum Beispiel für eine Verabredung, zu der du dein Baby nicht mitnehmen kannst, dann ist die einseitige, elektrische Milchpumpe die richtige für dich.

Sehr seltenes Abpumpen: manuelle Handmilchpumpen

  • Abpumpen vor der Einnahme von Medikamenten
  • Aufrichten von Hohl- oder Flachwarzen vor dem Stillen
  • Milchproduktion während der Stillpause aufrechterhalten
  • flexibel einsetzbar

Passende Produkte:

Die neue Handmilchpumpe Harmony von Medela.

Handmilchpumpe Harmony

  • Kompakt, leicht, gut transportierbar: Nimm die Harmony™ einfach überall mit hin
  • Diskret & leise: für unkompliziertes Abpumpen überall und jederzeit
  • PersonalFit Flex™ Brusthaube: für noch mehr Milch und Komfort 
  • 2-Phase-Expression-Technologie: Der einzigartige Griff der Harmony™ hilft dir, den natürlichen Saugrhythmus deines Babys nachzuahmen
  • Einfache Bedienung: Intuitives und ergonomisches Design
  • Leicht zu reinigen: Wenige Teile für einfaches Zusammen- und Auseinanderbauen sowie kinderleichte Reinigung und Desinfektion

Handmilchpumpen wie die Medela Harmony bieten sich an, um gelegentliche kleine „Stillpausen“ zu überbrücken. Auch bei Flach- oder Hohlwarzen, sind Handmilchpumpen eine gute Wahl, um die Brustwarzen vor dem Stillen aufzurichten. Dein Baby erfasst so die Warze schneller und besser.

2) Wie oft willst du abpumpen?

Wie oft du abpumpen möchtest, hängt stark von Frage 1 ab: Planst du viel Milch auf Vorrat abzupumpen, wirst du deine Milchpumpe häufiger nutzen. Mit der Häufigkeit steigt natürlich auch der Zeitaufwand, den Doppelmilchpumpen verringern können.

Wenn du häufig oder sogar zu 100 Prozent abpumpen musst, ist eine elektrische Doppelmilchpumpe mit der Möglichkeit zum beidseitigen Abpumpen sicherlich die richtige Wahl. Sie bieten die zeitsparendste Möglichkeit, um dein Baby mit Muttermilch zu versorgen, denn beidseitiges Abpumpen ist effizienter und doppelt so schnell wie einseitiges Abpumpen. Doppelmilchpumpen liefern außerdem energiereichere Milch als Muttermilch, die einseitig abgepumpt wurde. Wenn du täglich oder sogar zu 100 Prozent abpumpen musst, z. B. wenn du berufstätig bist, ist dir womöglich nicht nur die Abpumpgeschwindigkeit wichtig, sondern auch der Komfort der elektrischen Milchpumpe. Hier schlägt die Medela Freestyle Flex die Medela Swing Maxi Flex mit USB- ladefähigem Akku, intuitivem Touchdisplay. Startverzögerungs- und Pausenfunktionen und der praktischen Verbindungsmöglichkeit zur MyMedela App für einfaches Tracken der Abpumpdaten.

Willst du nur ab und zu abpumpen, reicht dir dagegen vermutlich eine einseitige elektrische Pumpe.

3) Wie viel Zeit hast du zum Abpumpen?

Mit der Wahl zwischen elektrischer und manueller Milchpumpe entscheidet sich bereits, wie viel Zeit du mit dem Abpumpen verbringen willst. Mit einer Medela Doppelmilchpumpe geht es noch schneller und effizienter voran, denn beidseitiges Abpumpen fördert bis zu 18 Prozent mehr Milch in der Hälfte der Zeit. Außerdem unterstützt du so deine Milchproduktion optimal.

Ist dir die Zeitersparnis nicht so wichtig, entscheidest du dich für eine manuelle Milchpumpe oder für eine einseitige elektrische Milchpumpe.

4) Wann und wo willst du abpumpen?

Wenn du viel unterwegs bist, ist es wichtig, dass deine Milchpumpe besonders klein und leicht ist. Die einseitige elektrische Milchpumpe Swing Flex zum Beispiel passt in jede Handtasche, aber auch die Freestyle Flex ist besonders handlich: Die Doppelmilchpumpe wiegt nur 300g und besitzt einen USB-ladefähigen Akku, der bis zu acht Abpumpsitzungen durchhält. Aber auch eine Handmilchpumpe ist schnell zusammengebaut und noch dazu besonders leicht.

5) Wie viel Geld willst Du investieren?

Wieviel deine Milchpumpe kostet, hängt nicht zuletzt davon ab, wie du die letzten vier Fragen beantwortet hast. Bei häufigem Abpumpen lohnt sich eine größere Investition auf jeden Fall. Je nach Funktion und Komfort reicht die Bandbreite im Medela-Regal von 39 bis 379,99 Euro.


Hast du Fragen zu unseren Milchpumpen? Dann schreib uns doch gerne an beratung@medela.de, auf Facebook oder Instagram. Wir helfen dir gerne weiter.

Das könnte dich interessieren

Lies auch

Wir sind gerne für dich da

Hast du Fragen zu deiner Schwangerschaft, zum Stillen, Abpumpen oder zu unseren Produkten?

IBCLC-Stillberaterin und Kinderkrankenschwester Jacqueline Stich

Jacqueline Stich
Stillberatung

beratung@medela.de
+4989319759333
baby-in-karton

Kundenservice
Produktberatung

eltern@medela.de
+49 800 99 91 08 8