Frau pumpt Muttermilch mit der Medela Symphony ab

Wissenswertes

So stellst du die Symphony richtig ein

Lesedauer: 4 Min.

Um deine Milchbildung optimal zu fördern, bietet dir die Symphony gleich zwei forschungsbasierte Pumpprogramme an. Welches ist das richtige für dich? Ein Überblick.

Deine Mietmilchpumpe Symphony basiert wie alle Milchpumpen von Medela auf intensiver Forschung und wurde speziell entwickelt, um dich während der gesamten Stillzeit zu unterstützen und die Milchbildung von Anfang an anzuregen, aufzubauen und aufrechtzuerhalten. Für dieses Ziel kannst du unter zwei Programm wählen: dem INITIAL- und dem ERHALT-Programm.

INITIAL-Programm: Optimale Unterstützung für den Stillstart

Der erste Moment mit deinem Baby ist ein ganz besonderer und das erste Stillen, das im Idealfall noch im Kreißsaal passiert, einfach überwältigend. Dabei ist dieser innige Moment nicht nur für die Mutter-Kind-Bindung wichtig, sondern auch für die Anregung deiner Milchproduktion. Bei einem Kaiserschnitt, einer Frühgeburt oder kleineren Komplikationen ist das aber häufig leider nicht so schnell möglich. Vielleicht konntest du dein Baby nicht direkt anlegen oder es ist noch zu schwach, um effizient zu saugen. Genau dann kommt die Symphony ins Spiel:

Sie imitiert mit dem INITIAL-Programm das natürliche Saugverhalten deines Neugeborenen, das in den ersten Tagen nach der Geburt noch sehr unregelmäßig und von Ruhepausen geprägt ist. So kurbelt die Symphony sanft deine Milchproduktion an, macht euch den Start in die Stillzeit leichter – und dein Baby bekommt von Anfang an gesunde Muttermilch.

Aber Achtung: Das INITIAL-Programm solltest du wirklich nur innerhalb der ersten fünf Tage nach der Geburt anwenden oder solange, bis du jeweils mindestens 20 ml in drei aufeinanderfolgenden Pumpsitzungen abgepumpt hast! Wenn du dieses Ziel erreicht hast, kannst du ab sofort im ERHALT-Programm abpumpen.

ERHALT-Programm: Der ideale Rhythmus für eure Stillzeit

Sobald deine Milchproduktion ausreichend angeregt wurde, geht es darum, langsam deine Milchmenge zu erhöhen und die Laktation zu erhalten. Im ERHALT-Programm pumpt die Symphony mit der bewährten 2-Phase-Expression-Technologie und imitiert so das natürliche Saugverhalten deines Babys in der Stillzeit: Nach der Stimulationsphase mit kurzen schnellen Zügen wechselt das Baby zum Trinken in einen langsameren, ruhigen Rhythmus. Die Symphony bildet dieses Verhalten genau ab und macht das Abpumpen so besonders natürlich und angenehm. Für eine optimale Milchbildung in der gesamten Stillzeit.

TIPP: Welches Programm das richtige für dich ist, kannst du hier schnell und einfach herausfinden! 

So stellst du die Symphony richtig ein

Es ist sehr wichtig für deine Milchbildung, dass du immer im für dich richtigen Programm abpumpst.

 

INITIAL-Programm

Milchpumpe Symphony einschalten

Schalte die Symphony ein.

Milchpumpe Symphony Initial Programm einstellen

Drücke innerhalb von 10 Sekunden die “Let down”-Taste (die Taste mit den Tropfen darauf).

Stelle beim Initial-Programm der Symphony die Vakuumstaerke ein

Stell dein passendes Vakuum ein, in dem du den Regler drehst, bis es leicht unangenehm ist und dann drehst du eine Stufe zurück.

Das INITIAL-Programm läuft 15 Minuten und endet automatisch. Beachte auch, dass das Programm auch Pausen beinhaltet! Es ist wichtig, dass du das Programm die kompletten 15 Minuten laufen lässt.

Ob du dich im richtigen Programm befindest, kannst du ganz leicht an den runden Kreisen im Display erkennen. 

WICHTIG: Ab Tag 6 nach der Geburt pumpst du IMMER im ERHALT-Programm ab! Oder früher, wenn du in drei aufeinanderfolgenden Pumpsitzungen je 20ml abgepumpt hast (zähle hier beide Seiten zusammen).


ERHALT-Programm

Milchpumpe Symphony einschalten

Schalte die Symphony ein.

So startest du das ERHALT Programm der Milchpumpe Symphony

Warte 10 Sekunden bis “Start ERHALT” im Display steht.

Stimulationsphase der Milchpumpe Symphony erkennst du an den Tropfen im Display.

Die Stimulationsphase läuft max. 2 Minuten. Du erkennst diese Phase an den Tropfen-Symbolen im Display. Stelle dein gewünschtes Vakuum ein (solange drehen, bis es leicht wehtut, dann eine Stufe zurück).

Wenn die Milch schon früher zu fließen beginnt, schalte mit der Taste (siehe Bild) auf die Abpumpphase.

Stelle auch in der Abpumpphase der Milchpumpe Symphony im ERHALT-Programm die richtige Vakuumstaerke ein.

Abpumpphase

Diese erkennst du an den Balken-Symbolen im Display. Stell das passende Vakuum ein und pumpe ab, bis sich deine Brust weich anfühlt – mind. 15 Minuten.

Dann schalte die Symphony bitte wieder am selben Knopf ein, wo du sie eingeschaltet hast. Das Programm endet nicht automatisch.


Wenn du dir unsicher bist, welches Programm das richtige für dich ist, mach unbedingt unseren Test!

Lies auch

Wir sind gerne für dich da

Hast du Fragen zu deiner Schwangerschaft, zu Stillen, Abpumpen oder zu unseren Produkten?

Hebamme Alexandra Buder

Alexandra Buder
Hebammenberatung

beratung@medela.de
baby-in-karton

Kundenservice
Produktberatung

eltern@medela.de
+49 800 99 91 08 8