Symphony Mietdauer verlängern Kalender

Wissenswertes

So verlängerst du Mietdauer und Rezept deiner Milchpumpe

Lesedauer: 2 Min.

Eine Milchpumpe auf Rezept ist bei Stillproblemen ein wahrer Segen. Kein Wunder, dass du deine Symphony nach Ablauf der Mietdauer ungern ziehen lassen willst! Musst du auch nicht: Das sind deine Möglichkeiten, um eine Verlängerung deines Rezepts zu bekommen.

Du möchtest deine Milchpumpe weiter nutzen? So geht’s!

Milchstau, wunde Brustwarzen, womöglich eine Saugschwäche deines Babys: Die ersten Herausforderungen der Stillzeit hast du mit Hilfe der Medela Symphony erfolgreich überwunden, eure Stillbeziehung hat sich eingependelt. Für alle Fälle möchtest du dich auch in Zukunft auf deine treue Begleiterin verlassen können – aber bald läuft dein Rezept aus. Keine Sorge, du kannst die Symphony auf jeden Fall weiter nutzen:

1. Möglichkeit:

Eine Verlängerung deines Milchpumpen-Rezepts klappt, wenn du weiter Stillprobleme hast

Falls bei dir oder bei deinem Baby weiterhin ein medizinischer Grund für eine Milchpumpe auf Rezept vorliegt, kannst du bei deinem Arzt meist problemlos ein Folgerezept beantragen. Dann übernimmt auch weiterhin deine gesetzliche Krankenkasse die Kosten. Wichtig ist nur, dass du das Folgerezept rechtzeitig beantragst, denn der Übergang von einem Rezept zum anderen sollte möglichst „nahtlos“ sein. Bei welchen Indikationen dir dein Arzt ein Milchpumpen-Rezept ausstellen kann, kannst du hier auch noch Mal nachlesen.

2. Möglichkeit:

Nutze die Symphony weiter, indem du die Milchpumpe privat mietest

Auch wenn bei dir oder deinem Baby keine medizinische Diagnose mehr vorliegt, kannst du deine Symphony privat weiter mieten. Frag einfach mal in deiner Apotheke nach. In der Regel ist eine Privatmiete gegen einen geringen Tagessatz ganz unkompliziert möglich und du kannst deine gewohnte Milchpumpe auch weiterhin nutzen.

3. Möglichkeit:

Du entscheidest dich stattdessen für eine persönliche, elektrische Milchpumpe

Wenn du wieder mobiler wirst, auch mal allein unterwegs bist oder eventuell auch anfängst, wieder zu arbeiten, ist eine kleine, mobile elektrische Milchpumpe genau das Richtige für dich. Die „kleinen Schwestern“ der Symphony, Swing Maxi Flex oder Freestyle Flex, sind kompakt und du kannst wie gewohnt ganz bequem und effizient beidseitig abpumpen. Dank ihres leichten Gewichts und der Batterie- bzw. Akkuoption sind sie auch unterwegs gute Begleiter. Du möchtest mehr über die verschiedenen Milchpumpentypen erfahren? Mit diesem Test erfährst du, welche die richtige Milchpumpe für dich ist.


Du hast die Milchpumpe Symphony in der Apotheke ausgeliehen? Dann melde dich jetzt für unsere Rezept-Erinnerung an.

Lies auch

Wir sind gerne für dich da

Hast du Fragen zu deiner Schwangerschaft, zum Stillen, Abpumpen oder zu unseren Produkten?

Stillberatung

Jacqueline Stich & Silke Neumaier 
Stillberatung

beratung@medela.de
+4989319759333
baby-in-karton

Kundenservice
Produktberatung

eltern@medela.de
+49 800 99 91 08 8