Mama geht mit Freundin aus - freestyle Flex

Erfahrungsberichte

„Milch abpumpen, ausgehen und mich mal wieder richtig schick machen!“

Lesedauer: 3 Min.

Anna, 25, genießt es mit ihren Freunden auszugehen.

Anna liebt es, sich regelmäßig mit ihren Freunden zu treffen

In meinem Freundeskreis bin ich die erste mit Kind. Wir sind seit dem Studium befreundet und treffen uns auch heute noch regelmäßig. Am liebsten testen wir coole neue Szenelokale zusammen. Mir ist es sehr wichtig, auch als Mutter an solchen sozialen Events teilnehmen zu können. Aber ich möchte trotzdem auch, dass mein kleiner Sohn Liam bestens versorgt ist. In seinem ersten Jahr wollte ich ihn auf jeden Fall stillen, allein wegen der immunstärkenden Wirkung der Muttermilch. Als meine Milchproduktion am Anfang erst nicht so richtig in Gang kommen wollte, riet mir meine Hebamme dazu, den Milchfluss zusätzlich zum Stillen mit einer Milchpumpe anzuregen. . Ich hätte mir zwar eine Milchpumpe in der Apotheke ausleihen können, aber da ich mit Liam viel unterwegs war, brauchte ich ein kleineres Modell. Ich entschied mich für die Freestyle Flex von Medela. Mit der Milchpumpe ging das Abpumpen so schnell und einfach, dass mir später die Idee kam: Um ab und zu wie früher ausgehen zu können, pumpe ich einfach Milch ab. So bekommt Liam meine Muttermilch und ich tanke bei einem schönen Abend mit meinen Freunden neue Energie.

Das Abpumpen ist zu einem festen Ritual geworden

Mittlerweile sind unsere regelmäßigen Treffen eine wunderbare Abwechslung vom Familienalltag. Am Tag zuvor beginne ich bereits mit dem Abpumpen der Milch. Das ist für mich schon Teil der  Vorfreude auf den kommenden Abend. Die Milch bewahre ich in Flaschen oder speziellen Beuteln im Kühlschrank auf. Bevor der Abend losgeht pumpe ich immer noch einmal ab und meine beste Freundin Julia kommt vorbei, damit wir uns zusammen fertig machen können. Das ist seit der Uni unser Ritual. Ich liebe es, mich mit ihr zu stylen. Im Mama-Alltag bleibt sonst nur Zeit für etwas Mascara und einen praktischen Dutt, doch an solchen Abenden genieße ich, Make-up, Frisur und Outfit perfekt auf einander abzustimmen.

Unbeschwert quatschen und den Kopf frei bekommen

Meistens kommt dann meine Mutter, um auf Liam aufzupassen, oder mein Freund bleibt zu Hause bei unserem Sohn, wenn wir unseren exklusiven Mädelsabend haben. Natürlich ist es nicht immer leicht, mich von meinem kleinen Liebling zu trennen, doch ich weiß ja, dass er in sicheren Händen ist und es ihm dank der Muttermilch im Kühlschrank an nichts fehlt. Mittlerweile kann ich, sobald wir in der Innenstadt sind, richtig loslassen und den Abend voll und ganz genießen. Wir gehen meistens zuerst essen, quatschen und ziehen dann zum Ausklang manchmal noch in eine Bar mit guter Musik.

Ich genieße es mit meinen Freundinnen zu lachen und einfach den Kopf frei zu bekommen. Hier sind alle Sorgen, die man als Mutter manchmal hat, schnell vergessen. Wenn ich dann nachts nach Hause komme, liegt mein kleiner Mann in seinem Bettchen und schläft. Ich liebe diesen Moment, wenn ich leise in sein Zimmer schleiche und mein kleines Wunder bestaune. Da könnte ich immer fast platzen vor Glück. Zugegeben, das frühe Aufstehen am nächsten Morgen ist dann nicht ganz so toll, aber die Energie, die ich aus der schönen Zeit gewinne, trägt mich durch den Tag!

Immer genügend Muttermilch im Gefrierschrank

Liam ist jetzt fast sechs Monate alt und er trinkt wie ein kleiner Weltmeister. Ich muss ihn sehr häufig stillen. Um genügend Vorrat an Muttermilch zu haben, pumpe ich deshalb immer mal wieder etwas ab und friere die Milchbeutel im Gefrierschrank ein. So habe ich nie Sorge, dass die Milch mal nicht reichen könnte. Für längere Ausgehabende nehme ich die Medela Freestyle Flex Milchpumpe sogar mit. Die passt perfekt in meine Lieblingshandtasche und wenn meine Brüste zu sehr spannen, pumpe ich einfach schnell im Auto zwischendurch etwas Milch ab.


Warum hast du abgepumpt? Erzähl uns doch deine Geschichte auf Facebook, Instagram oder unter eltern@medela.de.


Kennst du schon unsere neue Freestyle Flex Milchpumpe?

Die neue Freestyle Flex – Abpumpen war noch nie so einfach.

Freestyle Flex – Die brandneue Doppelmilchpumpe.

Kompakt, flexibel, smart.

  • Leicht & kompakt: Weniger als 300 g leicht, handliches Format. Abpumpen überall und jederzeit war noch nie so einfach!
  • Flexibel: Der eingebaute Akku kann unterwegs einfach per USB geladen werden – für bis zu acht mobile Abpumpsitzungen.
  • Schnell & effizient: 18% mehr Milch in der Hälfte der Zeit dank doppelseitigem Abpumpen.
  • Bequem: Besserer Sitz und Milchfluss dank innovativer, ovaler PersonalFit Flex Brusthauben mit weichem Rand.
  • Smart: Mit Bluetooth-Verbindungsmöglichkeit zur kostenlosen MyMedela App, intuitivem Touchdisplay und praktischer Startverzögerungsfunktion.
  • Komplett: Inkl. umfangreichem Zubehörpaket mit Citystyle Tragetasche, Kühltasche und passenden Milchflaschen für den sicheren Transport deiner abgepumpten Muttermilch.

Lies auch

Wir sind gerne für dich da

Hast du Fragen zu deiner Schwangerschaft, zu Stillen, Abpumpen oder zu unseren Produkten?

Hebamme Alexandra Buder

Alexandra Buder
Hebammenberatung

beratung@medela.de
baby-in-karton

Kundenservice
Produktberatung

eltern@medela.de
+49 800 99 91 08 8