Schwangerschaftswochen

17. SSW: die 17. Schwangerschaftswoche

Lesedauer: 4 Min.

Du bist inzwischen im 5. Monat und hast damit schon viel hinter dir. Viele Schwangerschaftsbeschwerden gehören der Vergangenheit an und du bist bestimmt schon auf der Suche nach einem passenden Namen. Hier erfährst du, was in der 17. SSW alles passiert

Das passiert bei Schwangeren in der 17. SSW

Welche Symptome hast du in der SSW 17?

In der 17. Schwangerschaftswoche werden die Warzenhöfe und Brustwarzen dunkler und die Linea Negra wird sichtbar. Der Name steht für eine dunkle Linie, die vom Bauchnabel bis zum Schambein verläuft. Sie entsteht durch die Sehnen der seitlichen Bauchmuskeln und verschwindet nach der Geburt meist sehr zügig wieder. Allerdings tritt die Linea Negra nicht bei jeder Schwangeren auf. Sie entsteht vor allem bei dunkleren Hauttypen.

Wer bereits vor der Schwangerschaft mit Hämorrhoiden zu kämpfen hatte, ist jetzt gefährdet. Als Hämorrhoiden wird die Schwellung eines Gefäßpolsters bezeichnet. Dieses liegt zwischen dem Schließmuskel des Afters und dem Enddarm. Gegen den dadurch auftretenden Juckreiz helfen Sitzbäder und Salben, die in der Apotheke erhältlich sind. Auch eine ballaststoffreiche Ernährung, eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr und viel Bewegung lindern die Beschwerden.

Auf das sollten Schwangere in der 17. Schwangerschaftswoche achten

  • Sport: Bewegung in der Schwangerschaft schadet weder dir noch deinem Baby. Im Gegenteil: Durch das sanfte Schaukeln, wenn du dich bewegst, wird die Entwicklung von Babys Sinnesorganen gefördert. Aber Vorsicht: Das Balancehalten wird dir langsam immer schwerer fallen. Sportarten wie Yoga, Walken oder Schwimmen sind aber auch in der 17. SSW noch ohne Probleme durchführbar.
  • Sauna: Wenn du gerne in die Sauna gehst, solltest du zu hohe Temperaturen meiden und viel trinken, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen.
  • Solarium: Ob ein Besuch des Solariums während der Schwangerschaft tatsächlich schädlich ist, dazu gibt es keine genauen Untersuchungen. Allerdings wird angenommen, dass die UV-Strahlung negative Auswirkungen auf den Folsäurehaushalt hat. Außer Frage steht der Fakt, dass die Haut von Schwangeren empfindlicher auf UV-Strahlung reagiert. Das gilt natürlich auch im Freibad oder am Badesee – Sonnencreme ist dort Pflicht.  
  • Stehen & Sitzen: Schwangere in der SSW 17 sollten nicht zu lange auf der Stelle stehen, um Krampfadern und Wassereinlagerungen entgegenzuwirken und den Ischias Nerv zu entlasten, der durch den wachsenden Bauch beansprucht wird. Am besten legst du deine Beine so oft hoch, wie es geht, und nutzt beim Liegen zur Entlastung ein Stillkissen.
Schwangerschafts- und Stillkissen

Schwangerschafts- & Stillkissen

  • Super-flexibles, anschmiegsames Design: Perfekt anpassbar, um dich während der Schwangerschaft in deiner Schlafposition zu stützen, dein Baby während des Stillens sicher zu halten.
  • Abnehmbarer Bezug aus 100 % Baumwolle: Strapazierfähige und atmungsaktive Naturfasern, die hautfreundlich und antiallergen sind.
  • Weiche Füllung aus EPS-Mikroperlen: Federleichte und geräuschlose Füllung für ungestörten Schlaf.

Dein Baby in der 17. SSW

Größe und Gewicht deines Babys in der 17. SSW

Der Fötus erreicht in der 17. Schwangerschaftswoche eine Größe von ungefähr 15 cm bei einem Gewicht von 100 bis 140 Gramm. Damit hat er die Größe einer Birne.* Mit viel Glück könnt ihr im Ultraschall beobachten, wie euer Baby mit der Nabelschnur spielt. Diese wächst während der Schwangerschaft stetig und ist schlussendlich bis zu 60 cm lang bei einem Durchmesser von 1,5 cm.

So weit ist dein Kind in der SSW 17 entwickelt

Das Baby übt in der 17. SSW fleißig das Atmen und schluckt dabei Fruchtwasser. So kann es schon einmal Schluckauf bekommen, was du vielleicht auch schon merken wirst. Die Organe sind schon gebildet, müssen aber noch wachsen. Der Kreislauf hingegen ist einsatzbereit und im Darm bildet sich bereits Stuhl. Das Baby ist weiterhin durch die sogenannte Lanugo-Behaarung und die Käseschmiere vor dem Fruchtwasser geschützt. Bei der Geburt sind davon nur noch minimale Reste zu sehen. Zwar bleiben die Knochen des Fötus bis zur Geburt elastisch, aber in der SSW 17 fangen sie bereits an, auszuhärten. In dieser Schwangerschaftswoche wird zudem das Gehör des Babys geschärft und es reagiert auf Geräusche.

Erfahre hier, was dich in den anderen Schwangerschaftswochen erwartet.



*Bei den Angaben zu Größe und Gewicht handelt es sich um durchschnittliche Werte, die nicht auf den Einzelfall übertragbar sind. Jedes Baby entwickelt sich individuell.


Hilfreiche Produkte

Stützendes Bauchband

  • Verstärkte Bereiche unterstützen sanft deinen Bauch und unteren Rücken.
  • Das nahtlose, atmungsaktive Material liegt angenehm an deinem Bauch an.
  • Ideal auch als Verlängerung von zu kurz gewordenen Oberteilen
Schwangerschafts-Slip

Schwangerschafts-Slip

  • Leichtes, nahtloses Design für eine schöne Silhouette unter der Kleidung.
  • Das atmungsaktive Material leitet die Feuchtigkeit vom Körper weg, damit du dich stets frisch fühlst.
  • Der superweiche Bund sitzt dank des speziellen Schnitts angenehm unter deinem Babybauch.
Schwangerschafts- und Still-BH

Schwangerschafts- & Still-BH

  • Das hochwertige Stretchmaterial passt sich der natürlichen Form deiner Brust an
  • Ohne Nähte und Bügel für viel Bewegungsfreiheit
  • Bequem anliegendes, dehnbares Unterbrustband für zusätzliche Unterstützung
  • Die herunterklappbaren Cups lassen sich mit einer Hand öffnen, damit du dein Baby schnell und unkompliziert anlegen kannst – mit ganz viel Hautkontakt!
  • Dreireihiger Hakenverschluss für zusätzlichen Halt bei den Größen L und XL

Lies auch

Wir sind gerne für dich da

Hast du Fragen zu deiner Schwangerschaft, zum Stillen, Abpumpen oder zu unseren Produkten?

Stillberatung_Jacqueline_Stich

Jacqueline Stich
Stillberatung

beratung@medela.de
baby-in-karton

Kundenservice
Produktberatung

eltern@medela.de
+49 800 99 91 08 8