Schwangerschaftswochen

21. SSW – die 21. Schwangerschaftswoche

Lesedauer: 4 Min.

Die erste Hälfte der Schwangerschaft hast du schon hinter dir, nun startest du in den 6. Monat. Auch die zweite Schwangerschaftshälfte hält viele neue Entwicklungen bei dir und deinem Baby bereit. Bei uns liest du, was sich bei Mutter und Kind in der 21. SSW alles tut!

Das passiert bei der Mutter in der 21. SSW

Das sind deine Symptome in der SSW 21

Dein Bauch wächst fleißig und vielleicht spürst du einen stechenden Schmerz über dem Po, der bis ins Bein zieht. Dann drückt das Gewicht deines Bauches auf den Ischiasnerv. Entlaste ihn, indem du langes Stehen vermeidest.

Durch hormonelle Schwankungen kannst du an Kopfschmerzen leiden. Möchtest du in der Schwangerschaft Kopfschmerztabletten wie Paracetamol oder Ibuprofen einnehmen, sprich vorher auf jeden Fall mit deinem Arzt.

Es gibt aber auch positive Nebenwirkungen in der SSW 21: Du hast einen deutlich höheren Progesteronspiegel, wodurch deine Haare dicker, glänzender und gesünder aussehen können.

Darauf solltest du in der 21. Schwangerschaftswoche achten

  • Hast du Rückenschmerzen, hilft es die Füße hochzulegen. Gönn dir auch einmal ein warmes Bad nach einem langen Tag, um zu entspannen – aber nur, wenn es deinen Kreislauf nicht belastet.
  • Denke an deinen nächsten Vorsorgetermin.
  • Informiere dich langsam über die Geburt und die weiteren Schwangerschaftswochen.
Schwangerschafts- und Stillkissen

Schwangerschafts- & Stillkissen

  • Super-flexibles, anschmiegsames Design: Perfekt anpassbar, um dich während der Schwangerschaft in deiner Schlafposition zu stützen, dein Baby während des Stillens sicher zu halten.
  • Abnehmbarer Bezug aus 100 % Baumwolle: Strapazierfähige und atmungsaktive Naturfasern, die hautfreundlich und antiallergen sind.
  • Weiche Füllung aus EPS-Mikroperlen: Federleichte und geräuschlose Füllung für ungestörten Schlaf.

Dein Baby in der 21. SSW

Der Fötus ist nun 19 Wochen alt und hat die Halbzeit erreicht: Nochmal ungefähr 19 Wochen verbringt dein Baby in deinem Bauch, bevor es endlich auf die Welt kommt.

So groß und schwer ist dein Baby in der SSW 21

Dein Baby hat in SSW 21 die Größe einer Banane. s misst etwa 26 cm und wiegt ungefähr 350 Gramm. Es hat also im Vergleich zur 20. SSW (LINK) schon wieder ordentlich zugelegt.*

Soweit ist dein Baby in der 21. Schwangerschaftswoche entwickelt

Dein Baby kann bereits so einiges. In SSW 21 wird es fleißig weiterlernen und seine Fähigkeiten ausbauen. Das Gehirn entwickelt sich weiter und der Fötus erfährt und speichert die verschiedenen Sinneswahrnehmungen. Er übt Atmen und Greifen, turnt in der Gebärmutter herum und lauscht deiner Stimme.

Schon gewusst? Der Fötus kann Töne und Klänge wie die Stimme der Eltern im Bauch hören und nach der Geburt wiedererkennen. Deine Stimme hört dein Baby übrigens doppelt: zum einen durch die Bauchdecke, aber auch von innen durch die Vibrationen, die in deinem Körper beim Sprechen stattfinden.

Dein Baby hat in SSW 21 bereits einen einigermaßen regelmäßigen Schlaf- und Wachzyklus entwickelt. In den kommenden Wochen wirst du spüren, wann dein Kind wach ist und wann es friedlich schlummert. In der 21. SSW beginnen Leber und Milz des Fötus mit der Produktion weißer Blutkörperchen. Die sogenannten Leukozyten sind später wichtig für die Immunabwehr.

Hallo Mama: Dein Baby macht sich in der 21. SSW bemerkbar

Ab der 20. SSW ist es soweit: Du könntest nun jederzeit zum ersten Mal die Bewegungen deines Kindes spüren. Dein Baby macht sich durch ein zartes Ziehen oder Drücken bemerkbar, das du schon mal mit Schwangerschaftsbeschwerden wie Blähungen verwechseln kannst. Die Bewegungen sind in der 21. SSW jedoch noch nicht so stark, dass auch dein Mann sie spüren kann, wenn er die Hand auf deinen Bauch legt. Da muss Papa wohl noch bis etwa zur 24. SSW warten. So bleibt dieser schöne Moment vorerst nur dir vorbehalten.

Schon gewusst? Mütter, die zum zweiten Mal ein Kind bekommen, können die ersten Bewegungen ihres Kindes schon früher, vielleicht ab der 18. SSW spüren. Schließlich weiß eine Zweitmutter ja bereits, auf was sie achten muss.



*Bei den Angaben zu Größe und Gewicht handelt es sich um durchschnittliche Werte, die nicht auf den Einzelfall übertragbar sind. Jedes Baby entwickelt sich individuell.


Hilfreiche Produkte

Stützendes Bauchband

  • Verstärkte Bereiche unterstützen sanft deinen Bauch und unteren Rücken.
  • Das nahtlose, atmungsaktive Material liegt angenehm an deinem Bauch an.
  • Ideal auch als Verlängerung von zu kurz gewordenen Oberteilen
Komfort-BH

Komfort-BH

  • Leichtes, atmungsaktives Material für ein angenehmes Tragegefühl 
  • Herausnehmbare Schaum-Cups, die sanft formen. Für eine schöne Silhouette.
  • Komplett herunterklappbare Cups und praktische Stillclips, die sich mit einer Hand öffnen und schließen lassen, sorgen dafür, dass du dein Baby schnell und unkompliziert anlegen kannst.
  • Extraweiches, dehnbares Unterbrustband für einen flexiblen Sitz
Schwangerschafts-Slip

Schwangerschafts-Slip

  • Leichtes, nahtloses Design für eine schöne Silhouette unter der Kleidung.
  • Das atmungsaktive Material leitet die Feuchtigkeit vom Körper weg, damit du dich stets frisch fühlst.
  • Der superweiche Bund sitzt dank des speziellen Schnitts angenehm unter deinem Babybauch.

Lies auch

Wir sind gerne für dich da

Hast du Fragen zu deiner Schwangerschaft, zum Stillen, Abpumpen oder zu unseren Produkten?

Stillberatung_Jacqueline_Stich

Jacqueline Stich
Stillberatung

beratung@medela.de
baby-in-karton

Kundenservice
Produktberatung

eltern@medela.de
+49 800 99 91 08 8