Schwangerschaftswochen

23. SSW – die 23. Schwangerschaftswoche

Lesedauer: 4 Min.

Du startest in die 23. Schwangerschaftswoche und damit in die zweite Hälfte des sechsten Monats. Die Geburt deines Kindes scheint nun gar nicht mehr so weit weg – nur noch ungefähr 17 Wochen. In der 23. SSW machst du dir schon Gedanken über die Geburt. Was bei dir und deinem Baby in dieser Woche alles ansteht, erfährst du hier!

Die Mama in der 23. SSW

Das passiert mit deinem Körper in SSW 23

  • Viele Frauen leiden in der Schwangerschaft an Eisenmangel. Dieser kann zu Schwindel, Schwäche, Müdigkeit und Kurzatmigkeit führen. Hast du auch kurze Schwindelanfälle, wenn du schnell aufstehst? Dann sprich mit deinem Arzt darüber. Um Eisenmangel vorzubeugen oder entgegenzuwirken, solltest du auf eine eisenhaltige Ernährung achten. Ist der Mangel gravierend, wird dein Arzt dich beraten, ob die Einnahme von Eisenpräparaten sinnvoll ist. Nimm diese auf keinen Fall ohne Rücksprache mit deinem Arzt ein.
  • Dein Bauch wächst nun stetig und deine Haut muss sich dem anpassen. Die Dehnung der Haut sowie Schwangerschaftshormone haben zur Folge, dass du im zweiten und dritten Trimester vielleicht immer wieder Juckreiz verspürst. Pflegende Öle und Cremes können diesen lindern.
  • Der Bauch wiegt immer mehr und das Schwangerschaftshormon Progesteron macht deine Muskeln, Sehnen und Bänder weicher. Daher wirst du in SSW 23 vielleicht auch weiterhin Rückenschmerzen haben. Achte darauf, nicht zu lange auf einer Stelle zu sitzen und zu stehen und entlaste Bauch und Rücken durch ein Stillkissen oder ein stützendes Bauchband.
Schwangerschafts- und Stillkissen

Schwangerschafts- & Stillkissen

  • Super-flexibles, anschmiegsames Design: Perfekt anpassbar, um dich während der Schwangerschaft in deiner Schlafposition zu stützen, dein Baby während des Stillens sicher zu halten oder dir komfortables Abpumpen zu ermöglichen.
  • Abnehmbarer Bezug aus 100 % Baumwolle: Strapazierfähige und atmungsaktive Naturfasern, die hautfreundlich und antiallergen sind.
  • Weiche Füllung aus EPS-Mikroperlen: Federleichte und geräuschlose Füllung für ungestörten Schlaf.

Tipps für die 23. SSW

Der Tag der Geburt rückt immer näher und das Thema wird nun präsenter. Lass dich nicht von Geschichten anderer Frauen einschüchtern. Sprich mit deiner Hebamme darüber und informiere dich, welche Geburtspositionen es gibt.

Melde dich und deinen Partner auch für einen Geburtsvorbereitungskurs an. Vergiss nicht, den Vater deines Kindes in die Schwangerschaft miteinzubeziehen. Da er keine körperlichen Veränderungen durchlebt, fällt es ihm wahrscheinlich viel schwerer, sich vorzustellen, dass ihr bald Nachwuchs bekommt.

Das Baby in SSW 23

Die inneren Organe sowie die körperlichen Funktionen sind angelegt und es stehen nur noch Feinarbeiten an. Ab der 23. Woche gilt ein Baby grundsätzlich als überlebensfähig, würde es zu früh auf die Welt kommen. Die Überlebenschance von Frühchen bei guter medizinischer Versorgung steigt jedoch mit jeder Schwangerschaftswoche weiter an.

Wie groß und schwer ist der Fötus in der 23. SSW

Dein Baby ist in der 23. Schwangerschaftswoche ca. 29 cm groß, das entspricht ungefähr einer Aubergine. Der Fötus wiegt um die 500 Gramm.*

23. SSW: So entwickelt sich dein Kind

Du wirst es vielleicht selbst feststellen: Dein Baby wird immer aktiver und strampelt und tritt kräftiger. Wahrscheinlich spürst du die Bewegungen deines Kindes nun immer mehr, vielleicht siehst du sie auch schon an der Bauchdecke.

Der Fötus sieht in SSW 23 schon aus wie ein neugeborenes Baby, nur etwas schlanker. Die Fettpölsterchen werden nun nach und nach aufgebaut. Außerdem werden die Augenbrauen und die übrigen Haare am Kopf immer dichter.

Dein Kind trinkt immer mehr vom Fruchtwasser und scheidet die Flüssigkeit über Nieren und Harnblase wieder aus. Aber keine Sorge: Die Flüssigkeit wird alle paar Stunden komplett erneuert, indem sie über die Blutgefäße des Babys zur Mutter geführt wird und neues Fruchtwasser nachfließt. Dies geschieht alles in einem perfekten Gleichgewicht, damit die Menge des Fruchtwassers, die das Baby braucht, immer genau stimmt. In der 23. SSW enthält deine Fruchtblase etwa einen halben Liter Fruchtwasser.



*Bei den Angaben zu Größe und Gewicht handelt es sich um durchschnittliche Werte, die nicht auf den Einzelfall übertragbar sind. Jedes Baby entwickelt sich individuell.


Hilfreiche Produkte

Stützendes Bauchband

  • Verstärkte Bereiche unterstützen sanft deinen Bauch und unteren Rücken.
  • Das nahtlose, atmungsaktive Material liegt angenehm an deinem Bauch an.
  • Ideal auch als Verlängerung von zu kurz gewordenen Oberteilen
Schwangerschafts-Slip

Schwangerschafts-Slip

  • Leichtes, nahtloses Design für eine schöne Silhouette unter der Kleidung.
  • Das atmungsaktive Material leitet die Feuchtigkeit vom Körper weg, damit du dich stets frisch fühlst.
  • Der superweiche Bund sitzt dank des speziellen Schnitts angenehm unter deinem Babybauch.

Ultimate BodyFit BH

  • Nahtloser Still-BH mit gerippten Bereichen für sanfte Unterstützung und perfekten Sitz
  • Breite Träger, die nicht verrutschen und angenehm auf den Schultern liegen
  • Hakenverschluss für zusätzlichen Halt und Flexibilität
  • Das hochwertige Stretchmaterial passt sich jederzeit deinem Körper an
  • Vorgeformter BH mit Schaum-Cups für eine schöne Silhouette
  • Vollständig herunterklappbare Cups für unkompliziertes Stillen mit besonders viel Hautkontakt  

Lies auch

Wir sind gerne für dich da

Hast du Fragen zu deiner Schwangerschaft, zum Stillen, Abpumpen oder zu unseren Produkten?

Stillberatung_Jacqueline_Stich

Jacqueline Stich
Stillberatung

beratung@medela.de
baby-in-karton

Kundenservice
Produktberatung

eltern@medela.de
+49 800 99 91 08 8