Schwangerschaftswochen

27. SSW – die 27. Schwangerschaftswoche

Lesedauer: 4 Min.

So langsam geht auch der 7. Monat deiner Schwangerschaft dem Ende zu. Womöglich zählst du schon vorfreudig die Schwangerschaftswochen: Ab der 27. SSW sind es nur noch ungefähr 13 Wochen bis zur Geburt. Das erwartet dich und dein Baby in SSW 27.

So geht es dir als Mutter in der 27. Schwangerschaftswoche

Dein Körper stellt sich immer mehr auf die Geburt ein und auch deine Gedanken werden sich nun immer öfters darum drehen. Vielleicht kümmerst du dich gerade um einen Termin für einen Geburtsvorbereitungskurs. Welche Veränderungen sonst bei dir körperlich wie psychisch anstehen:

Deine Brüste bereiten sich auf die Geburt vor

Nicht nur dein Bauch, sondern auch deine Brüste machen während der Schwangerschaft eine Veränderung durch. Vielleicht bemerkst du ja bereits, dass du in der 27. SSW eine größere Körbchengröße benötigst. Im letzten Drittel der Schwangerschaft beginnen die milchbildenden Zellen in deinen Brüsten, Vormilch (Kolostrum) zu produzieren. Dein Busen wächst und auch deine Brustwarzen werden größer, womöglich auch etwas dunkler. Vielleicht laufen auch schon mal ein paar Tropfen aus – mit dünnen Stilleinlagen wird man davon aber nichts sehen. Mit einem mitwachsenden Schwangerschafts- und Still-BH bist du für Brustveränderungen gewappnet und brauchst nicht ständig größere BHs kaufen.

Schwangerschafts- und Still-BH

Schwangerschafts- & Still-BH

  • Leichtes, atmungsaktives Material für ein angenehmes Tragegefühl 
  • Herausnehmbare Schaum-Cups, die sanft formen. Für eine schöne Silhouette.
  • Komplett herunterklappbare Cups und praktische Stillclips, die sich mit einer Hand öffnen und schließen lassen, sorgen dafür, dass du dein Baby schnell und unkompliziert anlegen kannst.
  • Extraweiches, dehnbares Unterbrustband für einen flexiblen Sitz

Das sind weitere Symptome in der 27. SSW

  • Du wirst es schon bemerkt haben: Kommst du zur Ruhe, wird dein Baby im Bauch meistens aktiv. Vielleicht hält dich dein Kleines auch so auf Trapp, dass du nachts schlecht schlafen kannst. Bewegst du dich dagegen, kommt dein Kind zur Ruhe. Das liegt daran, dass deine Bewegungen dein Baby in den Schlaf wiegen.
  • Wenn du dann mal zur Ruhe kommst, hast du mit seltsamen Träumen zu kämpfen? Das ist ganz normal. Als Ursache dafür sehen Wissenschaftler die Kombination aus zusätzlichen Hormonen und dem Unterbewusstsein, das sich mit zahlreichen Gedanken und Gefühlen auseinandersetzt, mit denen du dich momentan beschäftigst.

27. Schwangerschaftswoche: So schläfst du wieder besser

Um Schlafstörungen in SSW 27 vorzubeugen, solltest du Koffein von deinem Speiseplan streichen. Auch regelmäßige körperliche Aktivitäten wirken sich positiv auf dein Schlafverhalten aus. Spaziergänge, Yoga oder Fitnessübungen für Schwangere machen dich müde und unterstützen einen regelmäßigen Schlafrhythmus. Nimm auf keinen Fall Medikamente gegen die Schlafstörungen ein. Es gibt aber pflanzliche Mittel gegen nächtliche Unruhe. Aber Vorsicht: Nicht alle sind für schwangere Frauen geeignet. Sprich auf jeden Fall mit deinem Arzt oder deiner Hebamme darüber!

Schwangerschafts- und Stillkissen

Schwangerschafts- & Stillkissen

  • Super-flexibles, anschmiegsames Design: Perfekt anpassbar, um dich während der Schwangerschaft in deiner Schlafposition zu stützen, dein Baby während des Stillens sicher zu halten.
  • Abnehmbarer Bezug aus 100 % Baumwolle: Strapazierfähige und atmungsaktive Naturfasern, die hautfreundlich und antiallergen sind.
  • Weiche Füllung aus EPS-Mikroperlen: Federleichte und geräuschlose Füllung für ungestörten Schlaf.

Das passiert in der 27. Schwangerschaftswoche bei deinem Baby

So groß und schwer ist dein Baby

In der 27. SSW ist dein Baby so groß wie ein Brokkoli. Der Fötus ist 36 cm groß und hat bereits ein Gewicht von bis zu 1000 Gramm.* Allmählich hat dein Baby auch die richtigen Proportionen, da der Kopf nicht mehr so schnell wächst und es fleißig an Speck zulegt.

Die Entwicklung des Babys in SSW 27

In SSW 27 wird es für dein Baby langsam enger in deinem Bauch, aber der Platz reicht immer noch für ausgiebiges Bewegungstraining. Außerdem steht in der 27. Schwangerschaftswoche die Gehirnentwicklung im Fokus. Das Gehirn deines Babys bekommt seine typische Furchung und die gesamte Struktur bildet sich weiter aus. Das ist wichtig, damit die Funktionen im Gehirn später richtig zugeteilt werden. Forscher gehen davon aus, dass dein Baby nun das erste Mal träumt. Was wohl sein erster Traum ist?

Auch das Knochenmark nimmt in dieser Woche der Schwangerschaft seine Arbeit auf. Erstes Blut bildet sich und dein Baby bekommt jetzt seinen eigenen Blutkreislauf. Bisher war es vollkommen von deinem Kreislauf abhängig. So ist der kleine Körper deines Kindes nun immer mehr in der Lage, seine Körpertemperatur selbst zu regeln.



*Bei den Angaben zu Größe und Gewicht handelt es sich um durchschnittliche Werte, die nicht auf den Einzelfall übertragbar sind. Jedes Baby entwickelt sich individuell.


Hilfreiche Produkte

Safe & Dry Einweg-Stilleinlagen Ultra thin

Ultra thin Einweg-Stilleinlagen

  • Innovative ovale Form, optimiert, um sich diskret deiner Brustform anzupassen
  • Saugfähiger Polymer-Kern, der die Feuchtigkeit einschließt
  • Fünf saugfähige Lagen – bei weniger als 2 mm Dicke insgesamt
  • Weiche, hypoallergene Innenseite für ein angenehmes und trockenes Gefühl
  • Flexibler Auslaufschutz, der ein seitliches Auslaufen der Muttermilch verhindert

Stützendes Bauchband

  • Verstärkte Bereiche unterstützen sanft deinen Bauch und unteren Rücken.
  • Das nahtlose, atmungsaktive Material liegt angenehm an deinem Bauch an.
  • Ideal auch als Verlängerung von zu kurz gewordenen Oberteilen
Schwangerschafts-Slip

Schwangerschafts-Slip

  • Leichtes, nahtloses Design für eine schöne Silhouette unter der Kleidung.
  • Das atmungsaktive Material leitet die Feuchtigkeit vom Körper weg, damit du dich stets frisch fühlst.
  • Der superweiche Bund sitzt dank des speziellen Schnitts angenehm unter deinem Babybauch.

Lies auch

Wir sind gerne für dich da

Hast du Fragen zu deiner Schwangerschaft, zum Stillen, Abpumpen oder zu unseren Produkten?

Stillberatung_Jacqueline_Stich

Jacqueline Stich
Stillberatung

beratung@medela.de
baby-in-karton

Kundenservice
Produktberatung

eltern@medela.de
+49 800 99 91 08 8