Schwangerschaftswochen

29. SSW: die 29. Schwangerschaftswoche

Lesedauer: 4 Min.

Mit der 29. Schwangerschaftswoche bricht das dritte Trimester an. Im letzten Trimester der Schwangerschaft ist dein Baby eigentlich vollständig entwickelt, nun geht es um die Details und die Gewichtszunahme. Viele werdende Mütter haben in der 29. SSW durch den gestiegenen Energiebedarf des Babys ständig Hunger. Was noch auf dich zukommt, erfährst du hier.

Das geschieht in SSW 29 mit dem Körper der Mutter

In welchem Monat bin ich wohl? Die 29. Schwangerschaftswoche läutet den 8. Monat ein: Nun dreht sich bei dir alles um die Geburtsvorbereitung und die letzten Vorsorgeuntersuchungen stehen an. So verändert sich dein Körper in SSW 29.

Erhöhter Energiebedarf bei Mama und Baby

Im letzten Drittel deiner Schwangerschaft wird sich dein Energiebedarf und der deines Kindes nochmal steigern, denn dein Körper bereitet sich auf die anstrengende Geburt vor und legt Reserven an. Achte auf eine ausgewogene Ernährung während der letzten Wochen der Schwangerschaft. Nahrungsergänzungsmittel wie Eisen, Kalium und Kalzium können dir helfen, deinen Nährstoffbedarf aufzufüllen, wenn dir Essen schwerfällt. Die Blutuntersuchung, die im achten Monat ansteht, kann darüber Aufschluss geben. Sprich am besten mit deinem Arzt oder deiner Hebamme über das Thema.

Mit diesen Beschwerden haben Frauen in der 29. SSW zu kämpfen

Viele schwangere Frauen klagen in der 29. Schwangerschaftswoche über ständigen Hunger, verspüren aber gleichzeitig ein Völlegefühl. Der beengte Raum in deinem Bauch lässt wenig Platz für einen gefüllten Magen, weswegen du am besten mehrere kleine Mahlzeiten am Tag zu dir nehmen solltest. Auch Sodbrennen, ein häufiges Leiden in der 29. SSW, kann dadurch gemindert werden.

Das macht dein Baby in der 29. Schwangerschaftswoche

Je größer dein Baby wird, umso mehr nimmt es in deinem Bauch die typische Embryonalstellung ein: Arme und Beine zieht es eng an den Körper und sein Köpfchen neigt sich zu seinem Bäuchlein.

Durchschnittliche Größe und Gewicht des Babys in SSW 29

Stattliche 1250 Gramm wiegt ein Baby durchschnittlich in der 29. Schwangerschaftswoche. Dein Kind misst nun zwischen 39 cm vom Scheitel bis zur Ferse.* Diese Maße gleichen einem Butternusskürbis.

Was entwickelt sich am Anfang des letzten Trimesters bei deinem Baby?

Nachdem die Ausbildung der inneren Organe deines Kindes vollständig abgeschlossen ist, finden nun nur noch Feinabstimmungen in der Funktionalität statt. In Schwangerschaftswoche 29 konzentriert sich dein Baby weiterhin aufs Ansetzen des nötigen Babyspecks und legt ordentlich an Gewicht zu. Dieses Fett macht Babys Haut glatt, rund und rosig, dient aber auch zur selbstständigen Temperaturregulation. Babys in der 29. SSW lernen gerade ihre Körpertemperatur selbstständig zu halten, bei einer Frühgeburt wären sie allerdings trotzdem noch auf die Unterstützung des Brutkastens angewiesen.

Dafür ist in der 29. Schwangerschaftswoche Zeit:

Obwohl es dir wahrscheinlich immer schwerer fällt: Bewegung und sanfter Sport tun dir und deinem Baby gut. Viele Schwangerschaftsbeschwerden, die während der letzten Schwangerschaftswochen auftreten, lassen sich durch frische Luft und Bewegung lindern: Dazu gehören Verstopfung, aber auch Wassereinlagerungen in den Beinen. Bewegung bekommst du in der 29. SSW auch während der ersten Sitzungen deines Geburtsvorbereitungskurses: Neben Atemübungen, Entspannungstechniken und wichtigen Geburtsinfos werden dir hier auch Fitnessübungen für Rücken und Beckenboden gezeigt. Sie stärken Körperpartien, die bis zur Geburt und währenddessen besonders beansprucht werden.

Neben dem Geburtsvorbereitungskurs wirst du weitere Vorbereitungen für den Familienzuwachs treffen. Die Erstausstattung muss beispielsweiseangeschafft werden. Dank unserer praktischen Checkliste siehst du genau, was du für dein Baby brauchst. Denke auch daran, allmählich die Kliniktasche zu packen, damit sie immer schnell griffbereit ist.



*Bei den Angaben zu Größe und Gewicht handelt es sich um durchschnittliche Werte, die nicht auf den Einzelfall übertragbar sind. Jedes Baby entwickelt sich individuell.


Hilfreiche Produkte für die Kliniktasche

PureLan Brustwarzencreme

  • Sicher für Mutter und Baby. Muss vor dem Stillen nicht entfernt werden
  • 100 % reinstes und natürliches Lanolin (Wollwachs medizinischer Qualität)
  • Hilft deiner Haut, ihren natürlichen Fett- und Feuchtigkeitsgehalt wiederherzustellen
  • Stärkt die natürliche Schutzbarriere deiner Haut
  • Ideal auch für trockene Lippen oder Nase sowie trockene Babyhaut
  • Ohne Parabene, Zusatzstoffe, Konservierungsmittel oder Duftstoffe
  • Hypoallergen
Safe & Dry Einweg-Stilleinlagen Ultra thin

Ultra thin Einweg-Stilleinlagen

  • Innovative ovale Form, optimiert, um sich diskret deiner Brustform anzupassen
  • Saugfähiger Polymer-Kern, der die Feuchtigkeit einschließt
  • Fünf saugfähige Lagen – bei weniger als 2 mm Dicke insgesamt
  • Weiche, hypoallergene Innenseite für ein angenehmes und trockenes Gefühl
  • Flexibler Auslaufschutz, der ein seitliches Auslaufen der Muttermilch verhindert
Hydrogel Pads

Hydrogel Pads

  • Unterstützen die Hautregeneration und halten die Haut geschmeidig
  • Unterstützen die Heilung
  • Bilden ein Schutzpolster für empfindliche und schmerzende Brustwarzen 
  • Speziell entwickelt, um die Haut bei Kontakt angenehm zu kühlen
  • Steril und einzeln verpackt
  • Unbedenklich und frei von Konservierungsstoffen
Schwangerschafts-Slip

Schwangerschafts-Slip

  • Leichtes, nahtloses Design für eine schöne Silhouette unter der Kleidung.
  • Das atmungsaktive Material leitet die Feuchtigkeit vom Körper weg, damit du dich stets frisch fühlst.
  • Der superweiche Bund sitzt dank des speziellen Schnitts angenehm unter deinem Babybauch.
Schwangerschafts- und Still-BH

Schwangerschafts- & Still-BH

  • Leichtes, atmungsaktives Material für ein angenehmes Tragegefühl 
  • Herausnehmbare Schaum-Cups, die sanft formen. Für eine schöne Silhouette.
  • Komplett herunterklappbare Cups und praktische Stillclips, die sich mit einer Hand öffnen und schließen lassen, sorgen dafür, dass du dein Baby schnell und unkompliziert anlegen kannst.
  • Extraweiches, dehnbares Unterbrustband für einen flexiblen Sitz
Schlaf-Bustier

Schlaf-Bustier

  • Hochwertiges Stretchmaterial, das deine Brust sanft unterstützt.
  • Bequemer nahtloser Sitz, sodass deine Stilleinlagen sicher an Ort und Stelle bleiben und nachts nichts ausläuft.
  • Das spezielle Material leitet Feuchtigkeit vom Körper weg. So fühlst du dich jederzeit frisch.
  • Dehnbares, überkreuztes Design am Ausschnitt. Für unkompliziertes Stillen oder Abpumpen.

Lies auch

Wir sind gerne für dich da

Hast du Fragen zu deiner Schwangerschaft, zum Stillen, Abpumpen oder zu unseren Produkten?

Stillberatung_Jacqueline_Stich

Jacqueline Stich
Stillberatung

beratung@medela.de
baby-in-karton

Kundenservice
Produktberatung

eltern@medela.de
+49 800 99 91 08 8